Arbeitsphase 2018 Das Orchester Der Dirigent Konzerte Pressespiegel Photos 2017 Sponsoren In English, please!
Startseite Das Orchester Die Solisten Andrés Ramírez-Gastón

Das Orchester


Die Solisten Repertoire

Sina Kloke Farida Rustamova Jana Telgenbüscher Andrés Ramírez-Gastón Helen Dabringhaus Mladen Miloradovic Pauline Schulte-Beckhausen Daniela Kükenshöner Violetta Quapp Borge ten Hagen Eva Thomas Markus Gorski Nico Treutler Martina Trumpp Jutta Rieping

Anmeldung Gästebuch Links Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Andrés Ramírez-Gastón

Andrés Ramírez-Gastón, 1992 in Lima geboren, erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von 4 Jahren bei seinem Großvater Enrique Costa und später bei Laszlo Benedek. Er studierte von 2010 bis 2014 an der Hochschule für Musik Detmold in der Klasse von Prof. Ulrike-Anima Mathé, wo er seinen Bachelorabschluss absolvierte. Seit Oktober 2014 setzt er sein Master Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Ariadne Daskalakis fort.

Zusätzlich zu seinem Studium erhielt er wichtige musikalische Impulse im Rahmen von Meisterkursen bei Ulrike-Anima Mathé, Arnold Steinhardt, Midori Goto, William Preucil und im Bereich der Kammermusik beim Auryn Quartett, dem Guarneri Trio Prag und bei Eberhard Feltz.

Während seiner musikalischen Ausbildung in Perú wurde Andrés Ramírez-Gastón insgesamt viermal mit dem 1. Preis des Violinwettbewerbs des Nationalen Konservatoriums und des Nationalen Violinwettbewerbs für die Jugend ausgezeichnet. Einen weiteren 1. Preis erspielte der junge Geiger 2012 mit seinem Ensemble beim Kammermusik Wettbewerb der GFF in Detmold und im selben Jahr gewann er den ersten Preis, sowie den Publikumspreis beim 4. “Szymon-Goldberg-Award“ in Meißen.
Andrés Ramírez-Gastón ist Stipendiat der DAAD, der GFF und der Hochschule für Musik Detmold für besondere Leistungen.

In seinem Heimatland trat er mehrmals als Solist mit verschiedenen Orchestern auf, u.a. mit dem Nationalen Sinfonieorchester Peru im Alter von zehn Jahren. Seitdem wird er regelmäßig als Gast eingeladen.