Arbeitsphase 2018 Das Orchester Der Dirigent Konzerte Pressespiegel Photos 2017 Sponsoren In English, please!
Startseite Das Orchester Die Solisten Sandra Niermann

Das Orchester


Die Solisten Repertoire

Sina Kloke Farida Rustamova Jana Telgenbüscher Andrés Ramírez-Gastón Helen Dabringhaus Mladen Miloradovic Pauline Schulte-Beckhausen Daniela Kükenshöner Violetta Quapp Borge ten Hagen Eva Thomas Markus Gorski Nico Treutler Martina Trumpp Jutta Rieping

Anmeldung Gästebuch Links Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Sandra Niermann

Werkeinführungen und Moderation

Sandra Niermann erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Dortmund bei
Frau Prof. Monika Bovenkerk. 1996 legte sie dort die Staatliche Musiklehrerprüfung (StPM) ab, 1999 die Künstlerische Reifeprüfung im Hauptfach Blockflöte.
Es folgten weitere Studien bei Prof. Han Tol, Heiko ter Schegget, Marion Verbrüggen, Prof. Karel van Steenhoven und Baldrick Deerenberg.
1998 war sie Stipendiatin der Händel-Akademie Karlsruhe. Von 1999 bis 2001 unterrichtete sie mit einem Lehrauftrag für das Fach Blockflöte auch an der Hochschule für Musik Detmold, Abtlg. Dortmund.
Seit 2002 leitet Sandra Niermann den Fachbereich Blockflöte und Musikalische Früherziehung an der Musikschule der Stadt Bünde, Westfalen.
An der Musikschule Bünde betreut sie zwei Blockflötenensembles, in überregionalen Projekten wie „ProjektBlockflöte 2008“, „EnBlock“ und in Workshops arbeitet sie mit unterschiedlich großen Ensembles.
Als Mitglied des „Eranos-Ensembles für Alte Musik“
(Ltg. Prof. Frank Löhr) arbeitete Sandra Niermann viele Jahre mit verschiedenen Sängern und Instrumentalisten zusammen. Diese Zusammenarbeit führte sie zu Konzerten in Deutschland und Österreich. CD Einspielungen rundeten die musikalische Arbeit mit diesem Ensemble ab. Sandra Niermann konzertiert kammermusikalisch und solistisch.
2012 beendete Sandra Niermann ihr Beruf begleitendes Masterstudium „Musikvermittlung und Musikmanagement“ an der Hochschule für Musik, Detmold.
Bereits seit 2010 ist sie als selbständige Musikvermittlerin in den Bereichen Konzertmoderation und Konzertpädagogik tätig. In dieser Funktion betreute sie u.a. die Konzertreihe „Artist in Residence“ der Kulturstiftung Marienmünster, arbeitete von 2012-2014 als Projektmanagerin in OWL für das bundesweit aktive Musikvermittlungsprojekt „Rhapsody in School“ (Ltg. Lars Vogt) und ist mittlerweile regelmäßig für die „Jungen Philharmonie OWL“
(Ltg. Siegfried Westphal), das Detmolder Kammerorchester (Ltg. Prof. Alfredo Perl) und seit 2015 für den Oratorienchor Bielefeld
(Ltg. Hagen Enke) tätig.